d

Schukrafts Wundertüte im Schuhhaussaal

Schukrafts Wundertüte im Schuhhaussaal

Im November gastiert Schukrafts Wundertüte wieder mit einem neuen Theaterstück im Schuhhaussaal: “Das Revoluzzer-Kind”

Wolfgang Schukraft wird auch in diesem Jahr wieder mit seiner Theater-Crew im Schuhhaussaal spielen. Uraufgeführt wird das Stück “Revoluzzer-Kind” am Mittwoch, 16. November 2022 um 19 Uhr,

Es spielen Celia Endlicher und Marion Weidenfeld Inszenierung: Wolfgang Schukraft.

zum Inhalt: Die ersten Opfer der Baader-Meinhof-Terroristen waren Kinder. Alle waren sie Eltern und verließen ihres revolutionären Zieles wegen ihre Kinder.Ein fiktiver Mutter-Tochter Konflikt lässt die Ursprünge des deutschen Terrorismus in den 60er-Jahren aufscheinen. Der menschliche Aspekt wird gegen den gesellschaftlich-politischen Aspekt aufgewogen, und es entsteht eine berührende Geschichte über die ersten Opfer der RAF: die Kinder der Terroristen. Der bekannte Fernsehautor Felix Huby hat das Stück gelesen und ließ mich wissen: „Für mich war es besonders spannend, weil ich ja ein Zeitzeuge bin. Ich finde, Schukraft hatte eine wunderbare Idee, und sie ist genial umgesetzt. Man kann dem Stück nur wünschen, dass es Erfolg hat, wenn die Theater endlich wieder spielen dürfen.“

Im Februar 2023 wird das Stück “Ich bin Traute Mainer” im Schuhhaussaal wiederaufgenommen. Die Termine und Preise finden Sie auf Schukrafts Wundertüte

Schukrafts Wundertüte – Theater ist ein Cooperations-Projekt
von
Celia Endlicher
Marion Weidenfeld
Jörg Stroh-Schnell
Wolfgang Schukraft

a

Tue ‒ Thu: 09am ‒ 07pm
Fri ‒ Mon: 09am ‒ 05pm

Adults: $25
Children & Students free

673 12 Constitution Lane Massillon
781-562-9355, 781-727-6090